Seelenschwingen     -     Träume

Gefangen zwischen den Welten ist sie plötzlich dem Tod näher als dem Leben. Verzweifelt gehalten von den Ahnengeistern, die seit Anbeginn ihrer Lebensbahn erfolglos versuchen, sie zu schützen, muss Talil ihr eigenes Schicksal besiegeln. Denn nur sie allein besitzt die Macht zu entscheiden, ob sie leben, oder für immer entschlummern will.

Gibt sie ihrer Todessehnsucht nach, oder erkennt sie endlich die tiefe Verbundenheit zu ihrem Seelensplitter, ihrer Wölfin - und zu Kiljan?

 

Leserstimme:
"Eine derart unerwartete Wendung ließ mich nur noch fassungslos und schockiert den Text anstarren. Und dann? Oh mein Gott!!! Ich wollte die Autorin anschreien und schütteln, wie kann sie nur?! Ich liebe und hasse es gleichermaßen - Wann folgt Band III ?"